Allgemeine Mietbedingungen

für Vermittlungsobjekte der Ihr Sylt-Haus GbR

  1. Der Mietvertrag wird von der Ihr Sylt-Haus GbR im Namen und mit Vollmacht des Eigentümers (Vermieter) abgeschlossen. Ihr Sylt-Haus GbR ist nur als Vermittlerin tätig und erbringt die Vermietungsleistung im Namen und für Rechnung des Vermieters. Ihr Sylt-Haus GbR ist damit nicht Veranstalter im Sinne des § 651 a, Abs. 1 BGB. Für die Erfüllung der Vermieterpflichten und die Richtigkeit der Objektangaben haftet ausschließlich der Vermieter, nicht Ihr Sylt-Haus GbR. Ihr Sylt-Haus GbR ist vom Eigentümer bevollmächtigt, in seinem Namen und für seine Rechnung alle im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Abwicklung des Mietvertrages erforderlichen und zweckmäßigen Erklärungen abzugeben und zu empfangen sowie alle Zahlungen treuhänderisch zu vereinnahmen und an den Eigentümer (Vermieter) weiterzuleiten.
  2. Das Mietverhältnis umfasst das Objekt wie in unserem Angebot beschrieben oder mündlich mitgeteilt. Alle Objekte sind vollständig möbliert. Die Betriebskosten (Wasser, Strom, Heizung) sind im Mietpreis eingeschlossen. Der Mietvertrag kommt zustande, wenn Sie eine unterschriebene Kopie innerhalb von 7 Tagen (auch via Mail oder Fax) an unser Büro zurückschicken. Bis dahin ist die Buchung reserviert. Nach Ablauf dieser Zeit behält sich die Vermietungsagentur Ihr Sylt-Haus GbR eine Weitervermietung ohne vorherige Mitteilung vor.
  3. Bei kurzfristigen Buchungen (2 Tage vor Reiseantritt) sind nur EC- oder Barzahlungen möglich. Bei allen anderen Buchungen gilt eine Anzahlung von 20%, sofort zahlbar nach Vertragsabschluss, als vereinbart. Der Restbetrag muss spätestens 4 Wochen vor Ihrer Anreise auf unserem Konto eingegangen sein.
  4. Ein Rücktritt oder eine Umbuchung nach Abschluss des Vertrages haben in beiderseitigem Interesse schriftlich zu erfolgen. Bei Rücktritt oder Umbuchung wird in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00€ erhoben. Bei Rücktritt sind 80% des Mietwertes zu zahlen. Bei Stornierungen bzw. Nichtantritt von kurzfristigen Buchungen (ab 5 Tage vor Urlaubsantritt) entstehen 100% Stornokosten. Ihnen bleibt der Nachweis gestattet, dass kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist als die Pauschale. Wir empfehlen deshalb den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
  5. Die Schlüssel für das Mietobjekt erhalten Sie am Anreisetag ab 16.00 Uhr in unserem Büro, dieses ist von Montag bis Freitag von 9.00-17.00 Uhr geöffnet. Außerhalb unserer Bürozeiten erfolgt die Schlüsselübergabe über unseren Schlüsseltresor. Den Schlüsselcode für das gebuchte Objekt erhalten Sie rechtzeitig vor der Anreise. Alle Schlüssel sind zum Ende der Mietzeit an uns zurückzugeben. Werden nicht alle Schlüssel zurückgegeben, drohen Ihnen erhebliche Schadensersatzansprüche, etwa wegen des erforderlichen Einbaues neuer Türschlösser.
  6. Die Abwicklung der Kurkarten übernimmt Ihr Sylt-Haus GbR im Namen und in Vollmacht des Eigentümers. Die Kurkarten werden durch uns ausgestellt und Ihnen bei Anreise übergeben. Bitte geben Sie bei Ihrer Abreise, zusammen mit den Schlüsseln, auch die Kurkarten wieder zurück, wenn das Büro nicht besetzt sein sollte, werfen Sie alles in unseren Rückgabebriefkasten.
  7. Sofern nichts anderes vereinbart ist, werden Bettwäsche, Handtücher, Babyreisebett oder Hochstuhl nicht gestellt. Eine nachträgliche Bestellung ist gegen Entgelt möglich. Gerne stellen wir Ihnen Leihwäsche in hochwertiger Qualität zum Preis von 25,00€ pro Wäschepaket zur Verfügung. Ein Wäschepaket beinhaltet: 1 Bettwäsche-Garnitur (weiß), 1 Spannbettlacken, 2 Handtücher, 2 Duschtücher, 1 Duschvorleger, 1 Geschirrhandtuch. Eine Erstausstattung (WC-Papier, ggf. Tabs) ist ebenfalls vorhanden. Gerne stellen wir Ihnen bei rechtzeitiger Anmeldung und Verfügbarkeit Kinderhochstuhl und Babyreisebett (ohne Matratze und Bettwäsche) zur Verfügung. Dafür berechnen wir eine einmalige Gebühr von je 10,00€ pro Aufenthalt. Die ausgewiesene Endreinigung und Buchungsgebühr sind verpflichtend.
  8. Bitte zeigen Sie uns etwaige Beschädigungen oder sonstige Mängel des Mietobjektes und des Inventars, einschließlich solcher des Reinigungszustandes, unverzüglich an, da wir vom Eigentümer bevollmächtigt worden sind, Abhilfe zu schaffen für den Fall, dass das Mietobjekt bzw. das Inventar Mängel oder Beschädigungen aufweisen sollte. Anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie das Mietobjekt zu Ihrer vollen Zufriedenheit vorgefunden haben. Eventuell entstandene Beschädigungen (am Inventar, Mobiliar oder an Haus/Wohnung selbst) sind unverzüglich dem Vermittler anzuzeigen. Für jegliche Beschädigungen des Mietgegenstandes haftet ausschließlich der auf der Vorderseite genannte Mieter. Sollte Ihr gebuchtes Mietobjekt durch außergewöhnliche Umstände unbewohnbar sein (z.B. Wasserschaden, Heizungsausfall), werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen, sofern verfügbar, ein qualitativ gleichwertiges Ersatzdomizil zur Verfügung stellen.
  9. Das Mietobjekt darf nur mit der bei Buchung angegebenen Personenzahl bewohnt werden. Im Übrigen darf das Mietobjekt nicht an Dritte vermietet oder sonst entgeltlich oder unentgeltlich überlassen werden.
  10. Haustiere sind nach vorheriger Anmeldung für die dafür vorgesehenen Wohnungen gern gesehen. Pro Tier und Übernachtung berechnen wir dafür eine zusätzliche Service-Pauschale von 10,00€ pro Nacht. Bei Buchung eines Nichtraucherobjektes darf in dem Mietobjekt nicht geraucht werden. Wir bitten Sie dringend, sich an diese Vorgaben zu halten. Bei Nichtbeachtung behalten wir uns eine doppelte Reinigungsgebühr, sowie ggf. weitere Kosten für die Entfernung des Nikotingeruchs vor, damit der darauffolgende Gast ohne Einschränkung seinen Urlaub genießen kann.
  11. Die Schlüssel für das Mietobjekt sind am Abreisetag bis spätestens 10.00 Uhr in unserem Büro abzugeben, falls nicht besetzt, bitte in den Rückgabebriefkasten werfen. Diesen Termin halten Sie bitte ein, da ggf. noch am selben Tage neue Feriengäste das Mietobjekt beziehen werden und wir zuvor eine gründliche Reinigung durchführen müssen. Für den Fall einer verspäteten Schlüsselrückgabe müssen wir uns im Namen des Vermieters die Geltendmachung einer zusätzlichen Tagesmiete und etwaige Schadensersatzansprüche wegen der verspäteten Überlassung
    des Mietobjektes an die nachfolgenden Feriengäste vorbehalten.
  12. Das Mietobjekt ist von Ihnen in folgendem Zustand zu hinterlassen: Mülleimer entleert, Geschirr abgewaschen, sämtliche Fenster und Türen verschlossen, besenrein. Soweit diese Vorgaben nicht eingehalten werden, müssen wir uns zusätzliche Reinigungskosten vorbehalten.